Wanderpokal Citylauf

Die Mittwaldschule war beim diesjährigen Citylauf der Stadt Espelkamp besonders erfolgreich. Insgesamt nahmen 67 Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Läufen teil.

Bereits beim Bambinilauf gingen 13 Erstklässler an den Start. Stolz und auch etwas erschöpft nahmen sie beim Zieleinlauf ihre Urkunden entgegen. In der Kategorie über 1,5 km liefen 36 Teilnehmer der Mittwaldschule mit. Hier erlangten viele Jungen und Mädchen erste Plätze in ihrer jeweiligen Altersgruppe. Auch über die 3,5 km Strecke gab es etliche Teilnehmer aus den Altersklassen der Zweit-, Dritt- und Viertklässler. 16 Kinder erreichten hier das Ziel und auch sie konnten vordere Plätze belegen.

Besonders stolz ist das Kollegium der Mittwaldschule darauf, mit dieser hohen Läuferzahl den Wanderpokal der Schulen erstmalig an die Schule zu holen. „Wir freuen uns über so viel sportliches Engagement unserer Schülerinnen und Schüler. An so einem Volkslauf teilzunehmen bedeutet immer auch, Ehrgeiz zu entwickeln. Die Kinder wissen, dass sie mit ihrem Einsatz unsere Schule in der Gesamtwertung voranbringen. Das ist toll!“, ist sich das Kollegium einig.

So war die Freude über den Besuch von Herrn Snethlage in der letzten Schulversammlung natürlich besonders groß. Dieser überreichte stellvertretend für die ganze Schule allen erstplatzierten Schülerinnen und Schülern auf der Bühne des Espelkamper Theaters feierlich den Wanderpokal. „Eure Schule hat prozentual die meisten Läuferinnen und Läufer stellen können. Darauf könnt ihr stolz sein“, erklärte Peter Snethlage und erntete für diese Aussage donnernden Applaus.

Lehrer und Kinder der Mittwaldschule sind sich einig: Nun muss der Pokal beim Citylauf 2020 verteidigt werden!

IMG-20190517-WA0007