Skip to main content

Aktuelles

MINT-Woche an der OGS-Mittwaldschule

In der 2. Woche der Herbstferien erlebten ca. 50 Schülerinnen und Schüler der beiden OGS der Grundschule am Auewald und der Mittwaldschule eine spannende Aktionswoche.

Unter der Leitung des Teams von Herrn Reinhard Stükerjürgen hatten die Kinder an fünf Tagen die Möglichkeit, mit viel Spaß im Team mit anderen in verschiedene Themenbereiche der Naturwissenschaften und die Arbeit mit digitalen Medien einzutauchen.

Unterschiedliche Workshops boten Gelegenheit, sich mathematische Phänomene spielerisch zu erschließen, mithilfe magnetischer Lichtbausteine fantasievolle Bauwerke zu gestalten oder sich in Dreierteams mit Themen wie Licht und Schatten auseinanderzusetzen.

Einen besonderen Reiz übte auch der Freitags-Workshop „Digitale Medien – Programmieren von Rugged Bots“ auf die Schülerinnen und Schüler aus.

Die Kinder programmierten nicht nur „ihre“ Roboter, sondern ließen sie auch im wahrsten Sinne des Wortes durch die Turnhalle tanzen. Die eingespielten Popsongs verliehen dem Ganzen dabei rhythmische Dynamik und viel Spaß an der Sache.

Es war eine Woche voller aufregender und spannender Angebote, die unsere Kinder auch dank der großzügigen finanziellen Unterstützung der Osthushenrich-Stiftung erleben durften.

„Auf diese vielfältigen Erfahrungen in der Arbeit in Teams und an den Inhalten werden die Schülerinnen und Schüler im Unterricht zurückgreifen und die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten gewinnbringend nutzen können“, meinte Judith Schmidt, Schulleiterin der Mittwaldschule.

Zusammen mit Frau C. Woschny, Leiterin der OGS an der Mittwaldschule, dankte sie ganz herzlich allen Beteiligten, die diese Woche möglich gemacht haben.



Zurück