Schwerpunkte

Das Team der Mittwaldschule arbeitet stetig an der Umsetzung und auch an der Evaluation der Schulschwerpunkte.

Im Folgendem finden Sie unsere Schwerpunkte:

  1. Klasse 2000 (Gesundheitsförderung und Prävention)
  2. BuG (Bildung und Gesundheit)
  1. Gesundheitsförderung und Prävention mit Klasse 2000

Gesund, stark und selbstbewusst – so sollen Kinder aufwachsen. Dabei unterstützt sie Klasse 2000, ein Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung an der Mittwaldschule Espelkamp.

Mit Klasse2000 und seiner Symbolfigur KLARO erfahren die Kinder, was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht und sie sich wohlfühlen. Frühzeitig und kontinuierlich von Klasse 1 bis 4 lernen die Kinder mit Klasse2000 das 1×1 des gesunden Lebens – aktiv, anschaulich und mit viel Spaß. Die Lehrerinnen der Mitwaldschule und speziell geschulte Gesundheitsförderer gestalten rund 15 Klasse2000-Stunden pro Schuljahr zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen. So entwickeln Kinder Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten, mit denen sie ihren Alltag so bewältigen können, dass sie sich wohlfühlen und gesund bleiben.

Unsere Ziele mit Klasse 2000
•Kindern ist es wichtig, gesund zu sein und sie sind überzeugt, selbst etwas dafür tun zu können.
•Kinder kennen ihren Körper und wissen, was sie tun können, damit er gesund bleibt und sie sich wohl fühlen
•Kinder besitzen wichtige Lebenskompetenzen: z.B. mit Gefühlen und Stress umgehen, mit anderen kooperieren, Konflikte lösen und kritisch denken.

Die Themen
•Gesund essen & trinken
•Bewegen & entspannen
•Sich selbst mögen & Freunde haben
•Probleme & Konflikte lösen
•Kritisch denken & Nein sagen

Wir haben gute Gründe für Klasse 2000
•Die Themen passen zum Erziehungsauftrag der Schule: Ernährung, Bewegung, Gewalt- und Suchtvorbeugung
•Geschulte Gesundheitsförderer besuchen die Klassen – LehrerInnen profitieren vom Perspektivenwechsel
•Vielfältiges Material macht den Kindern Spaß und reduziert Vorbereitungsaufwand
•Differenzierte Vorlagen und Arbeitsblätter für einen differenzierten Unterricht
•Verbesserung von Klassenklima und Sozialverhalten

Das Unterrichtsmaterial

Die KlassenlehrerInnen  erhalten ausführliche Unterrichtsvorschläge und attraktive Materialien sowie eine CD mit Schülermaterial in verschiedenen Schwierigkeitsstufen.

Eine Besonderheit von Klasse2000 sind die Besuche von speziell geschulten Klasse2000-Gesundheitsförderern. Mit spannenden Materialien und Methoden führen die Fachleute aus Pädagogik und Gesundheit zwei bis drei Mal pro Schuljahr neue Klasse2000-Themen ein und begeistern die Kinder dafür.

Themen in den einzelnen Klassenstufen:
1. Klasse:
1. Stunde KLARO der Gesundheitsforscher  KLARO kennen lernen  KLAROs Bewegungspause  Der Weg der Luft durch den Körper  Tiefes Atmen mit dem KLARO-Atemtrainer  Entspannen mit der KLARO-Atmung
2. Stunde Bewegung – so funktioniert es!  Bewegungsgeschichte mit KLARO  Aufbau des Bewegungsapparates kennen: Knochen, Muskeln und Gelenke

2. Klasse
1. Stunde Der Weg der Nahrung  Kennenlernen der Verdauungsorgane und ihrer Funktionen  Verdauungsspiel: Der Weg der Nahrung
2. Stunde KLARO ganz entspannt  Wissen, warum Entspannung wichtig ist  Unterscheidung von Anspannung und Entspannung  Entspannung mit der KLARO-Kugel (Ballmassage)
3. Stunde KLARO – der Gefühleforscher  Differenziertes Wahrnehmen von Wut, Angst, Trauer, Freude und Ausgeglichenheit  Förderung der Empathiekompetenz

3. Klasse
1. Stunde KLAROs Zauberformel  Impulskontrolle mit Hilfe KLAROs Zauberformel  Über sich selbst nachdenken und konstruktiv mit der eigenen Wut umgehen  Konflikt gewaltfrei lösen können
2. Stunde Herz und Blutkreislauf  Einblick in die Funktion des Herzens und des Blutkreislaufs  Körpererfahrung mit Stethoskopen  Puls ertasten  Messung in Ruhe und nach Bewegung
3. Stunde Zusammen sind wir stark  Vertrauensübungen, Kooperationsspiele  Gemeinschaftsgefühl stärken  Zusammenarbeit in der Gruppe fördern

4. Klasse:
1. Stunde Mein Gehirn – besser als jeder Computer!  Aufgaben des Gehirns kennen  Wie funktioniert mein Gehirn?  Wie kann ich es beim Lernen unterstützen?
2. Stunde Glück und Werbung  Werbebotschaften durchschauen (u. a. Zigarettenwerbung)  Hinterfragen, ob Produkte glücklich machen  Sammeln: Was brauche ich zum Glücklichsein?
3. Stunde Fit fürs Leben – ich bleib dabei!  Resümee und Abschluss des Klasse2000Programms  Einüben des KLARO-Raps  Abschlussrunde

(Aus: www.klasse2000.de)

Die Mittwaldschule ist zertifizierte Schule für Klasse 2000 (2015- 2017).

2. BuG (Bildung und Gesundheit)

BuG ist ein Landesprogramm und unterstützt Schulen bei ihrem Vorhaben, sich zu guten gesunden Schulen zu entwickeln.

Eine gute gesunde Schule ist eine Schule, die Unterricht und Erziehung, Lehren und Lernen, Führung und Management sowie Schulkultur und Schulklima durch geeignete Maßnahmen gesundheitsförderlich gestaltet und so die Bildungsqualität insgesamt verbessert. Gleichzeitig verwirklicht sie die spezifischen Gesundheitsbildungsziele, die zu ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag gehören. Darüber hinaus nutzt die Schule auch das präventive und gesundheitsförderliche Potential originär pädagogischer Maßnahmen (z. B. der individuellen Förderung und der Inklusion) für die Erhöhung der Gesundheitsqualität der schulischen Akteure und des Systems Schule als Ganzes.

Die Schwerpunktthemen von BuG sind: Vielfalt, Lehrergesundheit und psychische Gesundheit.

In der Schulentwicklung beschäftigt sich das Landesprogramm mit :

Gute gesund Schule, Unterrichtsentwicklung, Inklusion, Schulklima, Schule als Lebensraum, sichere Schule, Lehrergesundheit, Übergänge gestalten, Prävention, Bewegung, Ernährung und Erwachsen werden.

Die Mittwaldschule ist eine von 15 Schulen (Grundschulen und weiterführende Schulen) im Kreis- Minden- Lübbecke, die an dem Landesprogramm Bildung und Gesundheit teilnehmen .

(Stand: April 2016)

(Quelle: www.bug-nrw.de)