Klassenfahrt Gut Bustedt

Ende Mai fuhren die 2. Klassen für 3 Tage auf Klassenfahrt zum Biologiezentrum Bustedt.Bei sommerlichen Temperaturen um die 30 Grad kamen sie ganz schön ins Schwitzen…

Es wurde viel erlebt und geforscht. So bekamen die Kinder viele Informationen zu Eulen und Fledermäusen und konnten in der Dunkelheit echte Fledermäuse fliegen sehen.

Außerdem wurden sie selbst zu Forschern und durften in Teichen und Tümpeln nach Lebewesen keschern. Diese wurden anschließend fachmännisch bestimmt und zugeordnet.

Auch im Haustier-Kurs ging es spannend zu und die Tiere durften natürlich auch gestreichelt und auf den Arm genommen werden.

Die Abschlussparty am letzten Abend durfte natürlich nicht fehlen und so fuhren alle am nächsten Tag zufrieden und mit vielen neuen Eindrücken wieder nach Hause.

Beim "Teich und Tümpel" Kurs wurde fleißig nach Lebewesen gekeschert...

Beim „Teich und Tümpel“ Kurs wurde fleißig nach Lebewesen gekeschert…


...und anschließend "im Labor" zugeordnet und bestimmt

…und anschließend „im Labor“ zugeordnet und bestimmt


Im Haustierkurs durften Mäuse, Kaninchen und Ziegen gestreichelt werden

Im Haustierkurs durften Mäuse, Kaninchen und Ziegen gestreichelt werden

20180529_164546 20180529_161618

Mit den Gummistiefeln stecken bleiben – total witzig!
„Schumi, schau` mal!“
Zeichnen macht einfach Spaß!