Das Ozobot Wettrennen

Im Mathematikunterricht der Klasse 4a beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema „Flächeninhalt und Umfang“. Mit den neu angeschafften Ozobots an der Mittwaldschule konnte der Zusammenhang anschaulich dargestellt werden:

Zwei Ozobots machten ein Wettrennen. Die Schüler wussten bereits, dass der Flächeninhalt beider Figuren gleich groß war. Trotzdem war ein Ozobot schneller am Ziel als der andere. Wie konnte das sein? Schnell war klar, dass die „Rennstrecke“ des einen Ozobots länger war (28 Kästchenlängen) als die des anderen (20 Kästchenlängen). Figuren mit gleich großem Flächeninhalt können also je nach ihrer Form einen unterschiedlich großen Umfang haben!
Im Folgenden hatten die Schüler die Aufgabe, eigene „Rennstrecken“ zu zeichnen. Vorgegeben war, dass der Flächeninhalt bei allen Figuren gleich groß sein soll. Diese Experimentierphase nutzen die Schüler begeistert und gelangten zu tollen Ergebnissen.

Die Schüler der 4a waren sich einig, dass die Ozobots bald wieder den Mathematikunterricht besuchen sollen 😉