Das Ozobot Wettrennen

Im Mathematikunterricht der Klasse 4a beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Thema „Flächeninhalt und Umfang“. Mit den neu angeschafften Ozobots an der Mittwaldschule konnte der Zusammenhang anschaulich dargestellt werden:

Zwei Ozobots machten ein Wettrennen. Die Schüler wussten bereits, dass der Flächeninhalt beider Figuren gleich groß war. Trotzdem war ein Ozobot schneller am Ziel als der andere. Wie konnte das sein? Schnell war klar, dass die „Rennstrecke“ des einen Ozobots länger war (28 Kästchenlängen) als die des anderen (20 Kästchenlängen). Figuren mit gleich großem Flächeninhalt können also je nach ihrer Form einen unterschiedlich großen Umfang haben!
Im Folgenden hatten die Schüler die Aufgabe, eigene „Rennstrecken“ zu zeichnen. Vorgegeben war, dass der Flächeninhalt bei allen Figuren gleich groß sein soll. Diese Experimentierphase nutzen die Schüler begeistert und gelangten zu tollen Ergebnissen.

Die Schüler der 4a waren sich einig, dass die Ozobots bald wieder den Mathematikunterricht besuchen sollen 😉

Die Robotik-AG der Mittwaldschule

Frau Tölle leitet die Robotik AG. In dieser AG sind acht Kinder. Mit Legosteinen werden Roboter gebaut und am Tablet programmiert.

Geschrieben von Defne

Die Robotik-AG
Programmieren am Tablet
Mit Lego spielen macht einfach Spaß!

Eine Ozobot-Landkarte

Das „Ozobot-Projekt“ im Kunstunterricht der Klasse 4b

Im Kunstunterricht mit Frau Schumacher wurden Landkarten für die Ozobots erstellt. Es durfte mit Bunt- und Filzstiften gezeichnet und gemalt werden. Hier ein paar besonders schöne Ergebnisse:

Ozobots – kleine Roboter erobern die Kinderherzen der Mittwaldschule

Ozobots sind kleine programmierbare Roboter. Sie können mit ihren zwei motorgetriebenen Rädern Linien nachfahren und mit ihren fünf Farbsensoren leuchten oder blinken. Mit Hilfe verschiedener Farbcodes, kann man die Ozobots bestimmte Bewegungen ausführen lassen.

Dank der GELSENWASSER-Stiftung GmbH, konnte sich die Mittwaldschule ihren Wunsch des „Ozobot-Projekts“ erfüllen.

Die Kinder der Klasse 4b probieren das Programmieren der Ozobots aus.

Mit den Stiften können die Farbcodes schnell und einfach gemalt werden.

,,FEUER, WASSER, LUFT und ERDE“

Am 18.02.2020 waren wir im neuen Theater der Stadt Espelkamp und haben uns das Konzert für Kinder zum Thema „Feuer, Wasser, Luft und Erde“ angesehen. Vier Kinder aus der Klasse 4b durften als Orchesterkinder im Orchester der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford (NWD) zwischen den Musikern sitzen. Auch gab es einen „Feuertanz“ mit Kindern aus der Klasse 4b. Wir haben Lieder gesungen, den verschiedenen Instrumenten zugehört und sogar ein „Erdbeben“ mit dem Körper gemacht. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht!

Geschrieben von der Homepage-AG

Der „Feuertanz“ mit Kindern aus der Klasse 4b
Die vier Orchesterkinder und Frau Adam